Meine Erfahrungen

Jede Menge Erfahrungen ...

Ein "normales Arbeitsleben" erlebte ich nur für kurze Zeit als IT-Koordinator nach meinem dualen Studium zum Wirtschaft-Ingenieur (BA).

1990 machte ich mich selbständig, zunächst im Druckvorstufenbereich, dann ergänzend auch in der Werbung. Zur damaligen Zeit gehörte ich zu den Vorreitern im Desktop-Publishing, in Multimedialen Medien und etwas später dann auch im Digital-Druck.

Schon bald hatte ich mehrere eigenständige Firmen und sammelte viele Erfahrungen. Erfahrungen als Gründer, Kaufmann, Unternehmer. Ich machte viele, viele Fehler! Beispielsweise brauchte ich fast 10 Jahre, bis mir die Bedeutung von Work-/Life-Balance so richtig bewusst wurde.

Als wissbegieriger Mensch besuchte ich immer wieder Workshops, Seminare und Fortbildungen. Ich buchte die unterschiedlichsten Kurse und probierte vieles von dem Gelernten unmittelbar danach aus. Mein Bücherkonsum ist auch heute noch enorm hoch. Das Lesen von Romanen habe ich schon vor Jahren aufgegeben, heute lese ich alles was mir in die Hände kommt und bei dem es sich um Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie oder Quantenforschung dreht. Über die neuesten technischen Errungenschaften informiere ich mich mit Begeisterung fast täglich.

Lange Zeit war ich eher rational ausgerichtet und der Ingenieur in mir hatte klar die Oberhand. Für mich galt nur, was mein Verstand analytisch erklären konnte und was ich selbst beeinflussen konnte. Kurz nach der Jahrtausendwende machte ich dann einige für mich neue Erfahrungen, und ich öffnete mich der Welt der Emotionen und der spirituellen Themen.

Lebenslanges Lernen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Von klein auf an bin ich neugierig und entdecke gerne Neues, schaue hinter Kulissen, versuche zu verstehen, wie etwas funktioniert und welche Faktoren Einfluss haben, wie etwas verbessert werden kann. Das hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Ich bin dankbar, dass ich so viele Inspirationen finden durfte und so viele interessante Menschen kennengelernt habe und von ihnen lernen durfte.

Heute lebe ich ein ausgeglichenes Leben, in dem "Arbeit" für mich eine schöne und freiwillige Tätigkeit ist. Ich widme meine Lebenszeit ganz bewusst den Dingen, die mir Freude bereiten und die meinen Wertvorstellungen entsprechen. Ich habe das große Glück, dass ich in einer harmonischen Beziehung angekommen bin und mit meiner Lebenspartnerin viele meiner Leidenschaften teile. Wir arbeiten beide überwiegend von Zuhause aus und können so viel Zeit miteinander verbringen. Liebevoller Umgang miteinander, gegenseitiger Respekt und Unterstützung in allen Belangen erfüllen uns jeden Tag auf's Neue.

Eines meiner größten Hobbys ist das Fotografieren. Seit es die Digitalfotografie gibt, habe ich so gut wie immer eine Kamera dabei. Häufigstes Motiv sind Menschen, besonders die, die ich liebe und die täglich um mich herum sind. Weiterhin fotografiere ich gerne Natur, Pflanzen, Tiere aber auch viele Details, die mir hier und da ins Auge fallen. Anfang 2014 habe ich darüber hinaus die sphärische Panorama-Fotografie für mich entdeckt und schon mehr als einhundert solcher Aufnahmen "geschossen".

Seit 2007 bin ich begeistertes Mitglied bei den First Hanseatic Toastmasters, einem englischsprachigen Rede-Club in Hamburg. Toastmasters International ist eine Non-Profit-Organisation, in der es knapp 15.000 Clubs mit etwa 292.000 Mitgliedern weltweit gibt. Bei den First Hanseatic Toastmasters sind wir eine viele Nationalitäten umfassende Gruppe von etwa 50 Mitgliedern, und an den Club-Abenden wird nicht nur geredet und gelernt, besser zu reden, zu bewerten, sondern vor allem haben wir auch viel Spaß, und es gibt immer viel zu lachen. Wenn du magst, komme gerne bei uns oder einem den vielen hundert Clubs in Deutschland als Gast vorbei.

Seit ein paar Jahren habe ich noch ein weiteres Hobby, für das ich brenne: Das Golfspielen. Ich genieße es, in der freien Natur mit schönen Ausblicken auf weite Landschaften den Herausforderungen des Golfspiels zu begegnen.

Last but not least: Ich liebe es, Segway zu fahren. Es macht mir immer wieder Spaß, auf einem meiner Segways, mühelos und elektrisch angetrieben durch Hamburg zu "düsen".

Um diesen Fahrspaß vielen Menschen möglich zu machen, habe ich 2011 eine Segway-Vermietung gegründet. Von Zeit zu Zeit lasse ich es mir nicht nehmen, auch mal wieder selbst den Kunden das Segway-Fahren zu zeigen, um dabei die Freude mitzuerleben, die es meinen Kunden bringt.

Ich helfe sehr gerne. Zum Glück bin ich inzwischen soweit gereift, dass ich ein gesundes Maß finden kann, anderen Menschen aber auch mir selbst und meinen Lieben zu helfen.

Ich schaue am liebsten optimistisch nach vorne, versuche eher in Lösungen als in Problemen zu denken. Meine reichlich vorhandene Kreativität kann ich tagtäglich vielfältig ausleben.

Für mich sind das Leben, unsere Welt und all das, was wir darin vorfinden, große Wunder. Wir haben die Chance, uns dieser Wunder zu bedienen. Ich versuche mit der nötigen Achtsamkeit durch diese unsere Welt zu gehen und, wo ich kann, helfe ich gerne mit, dass die Welt so wundervoll bleibt, wie sie ist.

Oder noch wundervoller wird.


Vereinbare gerne ein kostenfreies Erstgespräch mit mir. Auf meiner Kontaktseite findest Du die Kontaktmöglichkeiten.

Anmelden / Registrieren

Kontakt

Wirt.-Ing. (BA) Kai Pawlowski

Telefon 0170-4845220

kp@mastermindcoach.de

Vernetze dich mit mir

Go to top